• Klinkerbau Arnsberg
  • Klinkerbau Arnsberg
  • Klinkerbau Arnsberg
  • Klinkerbau Arnsberg
  • Klinkerbau Arnsberg
  • Klinkerbau Arnsberg

Klinker, Verblender, Backstein? – Die passende Lösung

Klinker, Verblender oder Backstein? – Wir helfen weiter!


Bei der Wahl der richtigen Klinker gibt es einiges zu beachten! Laut der DIN V 105-100 unterscheidet man verschiedene Arten von Vormauerziegeln. Die im Alltag gebräuchlichen Bezeichnungen dafür sind zum Beispiel Klinker und Keramik-Klinker, Verblender, Backstein, Handformverblender sowie Handstrichziegel.

Farbtöne und Oberflächenbeschaffenheit
Ziegel sind verschieden, manchmal sind mal rauer, oder auch mal glatter, es gibt sie gelocht oder ungelocht, eine Variante die vom Press-Strang geschnitten wird, oder Ziegel die einzeln in die Form geschlagen oder mit einem Stempel durch Stahlrahmen gepresst werden. Für die neuen Hauseigentümer spielt vor allem die schöne Farbe eine Rolle, Oberflächenbeschaffenheiten und die Anmutung der Ziegel, die aus den verschiedensten Produktionsverfahren erzeugt werden. Eine wichtige Gemeinsamkeit haben alle Ziegen: Sie sind aus Ton gebrannt. Ohne Kalk, Zement oder Bindemittel.

Wetterbeständig auch bei Temperaturen unter 0, GARANTIERT!

Hier gibt es keine Guten oder weniger Guten Ziegel, alle Ziegel erfüllen die Normen und damit gestellten Anforderungen mit Leichtigkeit. Dass sie Temperaturen unter 0 Grad aushalten ist selbstverständlich. Wichtige Prüfkriterien für alle Mauerziegel im Außenbereich sind zum einen die Wasseraufnahme und die Druckfestigkeit. Diese Werte ergeben sich aus den verschiedensten Varianten der Tonmischungen. Aufgrund der hervorragenden Tone kann man sagen, dass alle Ziegel maximal eine Wasseraufnahme haben, die ca. bei 8% liegt.

Der neuste Schrei: Keramik-Klinker in Weiß!

Eine Besonderheit sind Heutzutage die Keramik-Klinker in einfachem weiß: Durch die gesinterte, also unter Hochdruck (auf Temperaturen unterhalb deren Schmelztemperaturen erhitzt (Werkstoffabhängig)) verschlossene Oberfläche, haben sie eine sehr geringe Wasseraufnahme. Dadurch nehmen diese Sinterwerkstoffe auch viel weniger Schmutz und Dreck auf, was bei weißem Klinker durchaus von Vorteil ist und sie von den verwechselnd ähnlich aussehenden, jedoch stark saugenden Kalksandsteinen in großem Maße unterscheidet. Auch Klinker in dunklen Farben zum Beispiel Schwarz, Grau oder Braun weisen diese extreme Oberflächendichte auf, bei ihnen bleibt Schmutz aber sowieso fast unsichtbar.

Optimaler Schutz für ihre Hauswand

Alle Vormauerziegel sind somit ohne Bedenken oder Einschränkungen für den Außenbereich verwendbar. Sie bewahren ihr Haus also ein Leben lang vor Sturm und Schnee. Auf unserer Seite benutzen wir daher zur einfacheren Navigation im Normallfall den Begriff "Klinker" für alle Mauerziegel im Außenbereich.